Aktuelle Mitteilungen Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit

 

Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit

 

Infos zum Semesterstart - Einführungswoche

Liebe Studierende,

heute ist offiziell der letzte Prüfungstag! Bevor Sie sich nun alle in die wohlverdienten Semesterferien stürzen, möchten wir Sie noch einmal auf wichtige Informationen zum Semesterstart hinweisen:

Wir starten mit den Vorlesungen erst am 11.10. In der Woche vorher findet NEU für alle die Einführungswoche statt (04.-08.10.2021). Hier werden bspw. Exkursionen geplant. Diese werden nun nach und nach organisiert und dann zur Einschreibung veröffentlicht. Schreiben Sie sich bereits jetzt in den Moodle-Kurs ein (Einführungswoche FB WUBS).

Auch die Einschreibung in die Wahlpflichtfächer wird in dieser ersten Woche vor den Vorlesungen erfolgen (moodle: Auswahl Wahlpflichtfächer FB WUBS).

Alles Wichtige erfahren Sie wie immer über unser schwarzes Brett!

 

Erholen Sie sich gut in den nächsten Wochen und schauen Sie trotzdem ab und zu in Ihre Mails ;)
Das Sekretariat/ Dekanat WUBS

IWO

Liebe Studierende des Fachbereichs WUBS,
falls Ihr Interesse an den Forschungsaktivitäten der Professoren aus dem Wasser-, Abfall- und Umweltbereich habt und mal hinter die Lehrenden-Fassade eurer Profs schauen wollt, könnt ihr hier mehr über aktuelle Forschungsvorhaben und Projekte erfahren:

Instagram: iwo_magdeburg

facebook: IWOWater

Im IWO ( Institut für Wasserwirtschaft und Ökotechnologie) des FB WUBS der HS Magdeburg engagieren sich die Professoren aus dem Wasser-, Abfall- und Umweltbereich in praxisorientierter Forschung.
Wir wünschen euch weiterhin viel Erflog in der Prüfungszeit und freuen uns auf das Wiedersehen!

Linda Bromberg, IWO

Coronavirus: Hochschule informiert über Schutzmaßnahmen

Aktuelle Informationen zum Schutz sowie Vorgehensweisen im Falle eines Infektionsverdachts finden Sie auf den Seiten des Arbeits-, Brand- und Umweltschutzbeauftragten der Hochschule Magdeburg-Stendal, André Thiede, unter: www.h2.de/coronavirus.

Umstellung WLAN "eduroam" auf neues Zertifikat und h2-Domain

Das früher für das Hochschul-WLAN "eduroam" genutzte Zertifikat Deutsche Telekom Root CA 2 ist am 09. Juli 2019 ausgelaufen.
Um nach dem 9. Juli weiterhin "eduroam" nutzen zu können, muss "eduroam" neu eingerichtet werden.

Weiterlesen

 

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen für die Studiengänge:

 

Bachelor und Master Bauingenieurwesen, Master Energieeffizientes Bauen und Sanieren

 

Studierender gesucht

Für ein Forschungsprojekt über Brettsperrholz aus modifiziertem Buchenholz wird ein/e Studierende/r gesucht. Aufgabe ist die Unterstützung bei Brand- und Festigkeitsversuchen.
Zeitraum: voraussichtlich November 2021 - April 2022, 16 - 32 Stunden/Monat
Vergütung: 10,63 €/h BA-Stud., 12,37 €/h MA-Stud.
Zeitraum und Stundenanzahl können je nach Verfügbarkeit angepasst werden. Interessierte melden sich bitte bei Herrn Westphal unter robert(dot)westphal(at)h2(dot).de

Praxisverträge Studierende 5. Semester

Herr Stephany bittet darum, dass die Praxisverträge in Moodle abgelegt werden.

Exkursion am 5. Oktober mit Hr. Stephany (siehe auch Mitteilung vom 30.8,)

Das Angeot wird für das 3. Semester (Bachelor) und das 5. Semester (Bachelor - Dual) erweitert. Bitte melden
Sie sich bis spätestens 1. Oktober bei Hr. Stephany per Mail mit Name und Matrikelnummer ob Sie teilnemen
wollen, da eine Teilnehmerliste erstellt werden muss. Die Exkursion findet ab 5 Teilnehmern statt. Maximale
Anzahl 30 Studierende.
P. Stephany

Nach- und Wiederholung Prüfung Technische Mechanik 2 (Herr Stephany) siehe auch Mitteilung vom 30.8.

Bisher erfolgte noch keine Rückmeldung für obenstehende Prüfung, bitte melden Sie sich bis spätestens 20. 9. um 10.00 Uhr
bei Hr. Stephany per Mail, ob Sie das Angebot vom 30.8. annehmen wollen und am 21.9. von 9.00 bis 11.00 Uhr mitschreiben
wollen. Die Prüfung findet im Raum 3.07 (Haus 7) statt.
P. Stephany

WICHTIG!!! freiweillige Arbeitskräfte für Bodenaufbereitung

Dringend und richtig wichtig!!!!

 

Ich schreibe hier mit großer Bitte an alle, die ich an der HS mit Interesse für unseren Campus kenne, die in verschiedenen AGs, Seminaren, oder bei unserem Apokalypse-Projekt bzw. bei der Neuplanung des Frösi involviert sind, weil diese Aktion – wie so vieles – Teil der Umgestaltung unseres Campus bedeutet. 

 

Wir werden am 16.9., also in einer Woche, am Haus 16 und am Haus 1 zwei Flächen für eine Staudenbepflanzung (Haus 1) und eine Wildblumenwiese (Haus 16) vorbereiten. Die dazu gehörigen Workshops dazu finden dann am 8. und 15.10. statt. Die Werbung für den 15. Oktober hänge ich an. Auf dieser Seite der Hochschulbibliothek steht schon die Werbung für den Workshop am 8.10.21 ! Alles hängt mit Buchleseprojekt Apokalypse Jetzt! von Greta Taubert zusammen.

 

https://www.h2.de/hochschule/einrichtungen/bibliothek/h2-liest-apokalypse-jetzt/workshops-kurse.html

 

Geräte, auch Sand (wir upcyclen tatsächlich den Sand vom Spielplatz, keine Kosten :)) darum kümmert sich Frau Gnotke (ganz wunderbar!). Ich treffe mich am 16.9. um 15 Uhr mit Frau Gnotke und übernehme alles, was sie in der Zwischenzeit an Schubkarren, Schaufeln, Spaten, Rechen etc. „beschafft“ hat. 

 

Treffpunkt für alle die Mitmachen,am 16.9. um 16 Uhr beim Pförtnerhäuschen/Wache. Dann transportieren wir von dort Schubkarren, Spaten, Schaufeln, Rechen zum Platz am Haus 1, dort erkläre ich das Vorgehen und die zweite Gruppe wandert zum Haus 16! 

 

Ich brauche für diese Aktion jetzt nur noch das Wichtigste: freiwillige Arbeitskräfte am 16.9., von 16 bis 18 Uhr, am besten ca. 10 Arbeitskräfte pro Stelle:

 

10 am Haus 16

10 am Haus 1

 

Wir werden jede 10er Gruppe – auch aus Pandemie-Gründen –  wiederum in 3 Gruppen aufteilen:

 

eine Gruppe befreit den Rasen vom Rasen (hebt die Grasnarbe ab, arbeitet mit den Spaten)

eine Gruppe fährt mit Schubkarren die Grasnarbe zu einem vorgesehen Platz (hinten beim Sportplatz an der Mensa)

eine Gruppe holt den Sand vom Spielplatz (der Sand dort soll eh ausgetauscht werden).

 

Die abgetragene Grasnarbe wird z.B. zwischen gelagert und könnte im nächsten Frühjahr zur Anlage eines Hügelbeets bei der  Frösi dienen (Vorüberlegungen wo das Hügelbeet oder die Hügelbeete für die Frösi hin könnte/n, wurden bereits heute diskutiert).

 

Ich bitte um Rückmeldung bis Mittwoch abend 15.9., wer wirklich verbindlich kommen kann für diese 2 Stunden.  Ich begrenze bewußt die Zeit, denn wenn an Arbeit noch etwas fehlt, kann sich dann der Workshop darum kümmern oder es wird zwischen dem 16.9. und 8.10. noch eine kleinere Aktion geben.

 

Um Anmeldung an diese meine persönliche Mailadresse    manuela(dot)schwartz(at)h2(dot)de    wird bis 15.9. abends gebeten!

 

Mit herzlichen Grüßen und Dank an alle, die bis hierhin gelesen haben und (!) kommen

 

Manuela Schwartz

0163 65 94 349

 

Entfall Exkursion Geologie und Geotechnik

Liebe WUBS-Studierende,

bisher sind keine Anmeldungen zur "3-Tage Exkursion Geologie und Geotechnik" eingegangen.  Die Exkursion findet somit dieses Semester nicht statt. 

An dieser Stelle möchte ich Sie nochmals auf die anderen Exkursionen der diesjährigen Einführungswoche hinweisen, z. B. von Prof. Dr.-Ing. Claudia Fülle, Dipl.-Ing. Peter Stephany und Prof. Dr. Thomas Harborth (Infos u. a. auf dem Schwarzen Brett).

Ich wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Semester und lade Sie schon jetzt zur Exkursion in der Einführungswoche WiSe 2022 ein.

Prof. Dr. René Sonnenberg
Geotechnik und Grundlagen des Bauingenieurwesens

studentische/r Mitarbeiter/in in der Bodenmechanik gesucht

Für die Durchführung des bodenmechanischen Praktikums wird ein/e Studierende/r gesucht. Die Person soll bei der Durchführung des bodenmechanischen Praktikums unterstützen.

Zeitraum: Oktober- Januar

25 Stunden/Monat

Bezahlung nach Richtlinien der Hochschule (10,63 €/h für BA-Stud. bzw. 12,37/h für MA-Stud.)

Voraussetzungen: mind. 5. Semester BA (Bauingenieurwesen oder Wasserwirtschaft) oder Masterstudierende

Interessierte melden sich bitte bei Prof. Schwerdt (8864427) oder sven(dot)schwerdt(at)h2(dot)de.

Exkursion (3. Semester Dual)

An die Studierenden des 3. Semesters BI (Dual)

Im Rahmen des Moduls Technische Mechanik 2 findet eine Exkursion am Dienstag, den 5. Oktober in Magdeburg entlang der Elbe statt. Bei Interesse (nur Studenten 3. Semester Dual) bitte bei Hr. Stephany per Mail bis zum 28. September (Di.) melden. Die Exkursion wird ab 5 Teilnehmer durchgeführt. Die Exkursion beinhaltet Ingenieurbauwerke entlang der Elbe, vom Sternbrückenzug bis zum Nordbrückenzug. Ein Helm ist nicht erforderlich, Baustellen werden nur vom öffentlich zugänglichen Raum eingesehen, bitte aber festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung mitbringen. Weitere Informationen werden am 29. September gegeben.

P. Stephany

Nach- und Wiederholung Prüfung Technische Mechanik 2 (Herr Stephany)

Die Studierenden mit den untenstehenden Matrikelnummern können am 21.09.2021 in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr die Prüfung TM 2 mitschreiben. Bitte melden Sie sich per Mail bei Hr. Stephany, ob Sie am genannten Termin mitschreiben wollen. Raum wird noch bekannt gegeben.

P. Stephany

Matrikelnummern:
20192796
30009239
30009271
30007897
30011687
30010961

Exkursion Bauphysik Prof. Fülle für Master EEB, Modul ME 12 Schallschutz am 6.10.2021

Liebe Studierende im Master Energieeffizientes Bauen und Sanieren, liebe Studierende im Bachelor/Master Bauingenieurwesen,

am Mittwoch, den 6.10.2021 findet für das Modul ME 12 Vertiefung Schall- und Brandschutz eine Exkursion statt.

Ziel ist das Xella Forschungs- und Technologiezentrum in Kloster Lehnin/Emstal.  Xella ist ein namhafter Hersteller von u.a. Ytong Porenbeton, Silka Kalksandstein und Multipor Innendämmplatte. Wir werden dort die umfangreiche bauphysikalische Forschung kennenlernen und vor allem die Labore für den Wärme- und Feuchteschutz, Brandschutz sowie insbesondere für den Schallschutz besichtigen können. Die Exkursion ist integraler Bestandteil des Moduls ME 12 (Teil Schallschutz).

Herzlich eingeladen sind aber auch andere interessierte Studierende im Bachelor/Master Bauingenieurwesen.

Informationen zum Exkursionsziel: https://www.xella.com/de/forschung-innovation.php

Plätze:            max. 15 Studierende

Abfahrt:         8.30 Uhr auf dem Campus Magdeburg-Herrenkrug

Rückkunft:    ca. 16 Uhr auf dem Campus Magdeburg-Herrenkrug

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.wubs.h2.de/wubs/pages/fuelle/index/intranet/aktuelles-online-lehre-links.php. Zur Anmeldung schreiben Sie bitte eine Email an claudia(dot)fuelle(at)h2(dot)de.

Exkursionen Prof. Sonnenberg - Exkursion B 306 und B 602; WiSe 2021/22

Ankündigung:

Was?           3-Tage Exkursion Geologie und Geotechnik
Für Wen?    Bauing., 3. Semesters und 5. Semester (B 306 und B 602)
Wann?        Mittwoch, 06.10.2021 (6:30 Uhr) bis Freitag, den 08.10.2021 (ca. 17:00 Uhr)

Detaillierte Informationen und Anmeldung im moodle:

Kursbereich Herr Prof. Dr. René Sonnenberg | Modulübergreifende Informationen

https://moodle2.hs-magdeburg.de/moodle/course/view.php?id=4746#section-1

Bitte beachten Sie auch die anderen Exkursionsangebote in der Einführungswoche, z. B. von:

Prof. Dr.-Ing. Claudia Fülle (Bauphysik)

Prof. Dr. Thomas Harborth (Baubetrieb). 

Informationen dazu werden u. a. über das Schwarze Brett veröffentlicht.

Exkursionen Prof Harborth

Liebe Studierende,

wir konnten in Zusammenarbeit mit der Stadt Magdeburg folgende Exkursionen vorbereiten:

1.      Strombrückenzug, 05.10.2021, 10 Uhr (https://www.magdeburg.de/Start/B%C3%BCrger-Stadt/Leben-in-Magdeburg/Verkehr/Ersatzneubau-Strombr%C3%BCckenzug/ )

2.      Hyparschale, 07.10.2021, 13 Uhr (https://www.magdeburg.de/SanierungHyparschale)

3.      Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee, „Tunnel“, 08.10.2021, 12 Uhr (https://www.magdeburg.de/Start/B%C3%BCrger-Stadt/Leben-in-Magdeburg/Verkehr/Eisenbahn%C3%BCberf%C3%BChrung-Ernst-Reuter-Allee/)

Zu den Exkursionen „Strombrückenzug“ und „Hyparschale“ ist eine Teilnahmezahl von je maximal 20 Studierenden, zur Exkursion „Tunnel“ sind 10 Studierende geplant. Die Exkursionen werden jeweils ca. 120 min. dauern. Zu den einschreibungen in moodle geht es hier:

Strombrückenzug: https://moodle2.hs-magdeburg.de/moodle/course/view.php?id=6211

Hyparschale: https://moodle2.hs-magdeburg.de/moodle/course/view.php?id=6210

Eisenbahnüberführung: https://moodle2.hs-magdeburg.de/moodle/course/view.php?id=6209

Weitere Informationen folgen.

vorl. Vorlesungspläne

hier sind die vorläufigen Vorlesungspläne für das WS 21/22.

Änderungen vorbehalten.

Weiterlesen
Belege bitte ins Postfach (Haus 7, EG)

Belege sind grundsätzlich über das entsprechende Postfach (der/des Lehrende(n) oder in ein extra zum Lehrgebiet eingerichtetes Postfach) im Haus 7 abzugeben.
Das Sekretariat nimmt keine Belege entgegen.

Das Haus ist von 6 bis ca. 19 Uhr geöffnet.

Beleg HOLZBAU Herr Beyer

Ihren Beleg für das 3. Semester/ 5. Semester dual "Holzbau" bei Herrn Prof. Beyer finden Sie nun im entsprechenden Moodle Kurs

 

Bachelor und Master SGA

 

Studierender gesucht

Für ein Forschungsprojekt über Brettsperrholz aus modifiziertem Buchenholz wird ein/e Studierende/r gesucht. Aufgabe ist die Unterstützung bei Brand- und Festigkeitsversuchen.
Zeitraum: voraussichtlich November 2021 - April 2022, 16 - 32 Stunden/Monat
Vergütung: 10,63 €/h BA-Stud., 12,37 €/h MA-Stud.
Zeitraum und Stundenanzahl können je nach Verfügbarkeit angepasst werden. Interessierte melden sich bitte bei Herrn Westphal unter robert(dot)westphal(at)h2(dot).de

Prüfung TWL 1 und TWL 2

Für die Studierenden (3 x TWL 1 und 1 x TWL 2), die sich bei Hr. Stephany gemeldet hatten, finden die oben genannten Prüfungen am 21.09. von 9.00 bis 11.00 Uhr im Haus 7 Raum 3.07 statt.
P. Stephany

WICHTIG!!! freiweillige Arbeitskräfte für Bodenaufbereitung

Dringend und richtig wichtig!!!!

 

Ich schreibe hier mit großer Bitte an alle, die ich an der HS mit Interesse für unseren Campus kenne, die in verschiedenen AGs, Seminaren, oder bei unserem Apokalypse-Projekt bzw. bei der Neuplanung des Frösi involviert sind, weil diese Aktion – wie so vieles – Teil der Umgestaltung unseres Campus bedeutet. 

 

Wir werden am 16.9., also in einer Woche, am Haus 16 und am Haus 1 zwei Flächen für eine Staudenbepflanzung (Haus 1) und eine Wildblumenwiese (Haus 16) vorbereiten. Die dazu gehörigen Workshops dazu finden dann am 8. und 15.10. statt. Die Werbung für den 15. Oktober hänge ich an. Auf dieser Seite der Hochschulbibliothek steht schon die Werbung für den Workshop am 8.10.21 ! Alles hängt mit Buchleseprojekt Apokalypse Jetzt! von Greta Taubert zusammen.

 

https://www.h2.de/hochschule/einrichtungen/bibliothek/h2-liest-apokalypse-jetzt/workshops-kurse.html

 

Geräte, auch Sand (wir upcyclen tatsächlich den Sand vom Spielplatz, keine Kosten :)) darum kümmert sich Frau Gnotke (ganz wunderbar!). Ich treffe mich am 16.9. um 15 Uhr mit Frau Gnotke und übernehme alles, was sie in der Zwischenzeit an Schubkarren, Schaufeln, Spaten, Rechen etc. „beschafft“ hat. 

 

Treffpunkt für alle die Mitmachen,am 16.9. um 16 Uhr beim Pförtnerhäuschen/Wache. Dann transportieren wir von dort Schubkarren, Spaten, Schaufeln, Rechen zum Platz am Haus 1, dort erkläre ich das Vorgehen und die zweite Gruppe wandert zum Haus 16! 

 

Ich brauche für diese Aktion jetzt nur noch das Wichtigste: freiwillige Arbeitskräfte am 16.9., von 16 bis 18 Uhr, am besten ca. 10 Arbeitskräfte pro Stelle:

 

10 am Haus 16

10 am Haus 1

 

Wir werden jede 10er Gruppe – auch aus Pandemie-Gründen –  wiederum in 3 Gruppen aufteilen:

 

eine Gruppe befreit den Rasen vom Rasen (hebt die Grasnarbe ab, arbeitet mit den Spaten)

eine Gruppe fährt mit Schubkarren die Grasnarbe zu einem vorgesehen Platz (hinten beim Sportplatz an der Mensa)

eine Gruppe holt den Sand vom Spielplatz (der Sand dort soll eh ausgetauscht werden).

 

Die abgetragene Grasnarbe wird z.B. zwischen gelagert und könnte im nächsten Frühjahr zur Anlage eines Hügelbeets bei der  Frösi dienen (Vorüberlegungen wo das Hügelbeet oder die Hügelbeete für die Frösi hin könnte/n, wurden bereits heute diskutiert).

 

Ich bitte um Rückmeldung bis Mittwoch abend 15.9., wer wirklich verbindlich kommen kann für diese 2 Stunden.  Ich begrenze bewußt die Zeit, denn wenn an Arbeit noch etwas fehlt, kann sich dann der Workshop darum kümmern oder es wird zwischen dem 16.9. und 8.10. noch eine kleinere Aktion geben.

 

Um Anmeldung an diese meine persönliche Mailadresse    manuela(dot)schwartz(at)h2(dot)de    wird bis 15.9. abends gebeten!

 

Mit herzlichen Grüßen und Dank an alle, die bis hierhin gelesen haben und (!) kommen

 

Manuela Schwartz

0163 65 94 349

SGA Moodle-Kurs "Bachelor- und Masterarbeit"

Liebe SGA-Studierende,

mit dem Moodle-Kurs "Bachelor- und Masterarbeit" möchten wir Ihnen spannende und aktuelle Aufgabenstellungen rund um den Katastrophenschutz, das Gefahrenabwehrmanagement und die Krisenkommunikation für Ihre Abschlussarbeit zur Verfügung stellen.

Ausgeschrieben sind Bachelor- und Masterarbeiten in der Professur Katastrophenschutz und anlagentechnischer Brandschutz von Frau Prof. Dr.-Ing. Schubert-Polzin.

Den Kurs erreichen Sie über folgenden Link: https://moodle2.hs-magdeburg.de/moodle/course/view.php?id=6186
Die Einschreibung erfolgt per Selbsteinschreibung (ohne Einschreibeschlüssel).

Für Rückfragen stehen wir sehr gerne jederzeit zur Verfügung.

Prof. Dr.-Ing. Schubert-Polzin

Moritz Mayer, M.Sc.

Protokoll zum Studienganggespräch SGA SoSe 2021

Protokoll zum Studienganggespräch

 

 

Bachelor Angewandte Statistik, Bachelor Recycling und Entsorgungsmanagement, Bachelor und Master Wasserwirtschaft, Master Ingenieurökologie, Master Water Engineering

 

WICHTIG!!! freiweillige Arbeitskräfte für Bodenaufbereitung

Dringend und richtig wichtig!!!!

 

Ich schreibe hier mit großer Bitte an alle, die ich an der HS mit Interesse für unseren Campus kenne, die in verschiedenen AGs, Seminaren, oder bei unserem Apokalypse-Projekt bzw. bei der Neuplanung des Frösi involviert sind, weil diese Aktion – wie so vieles – Teil der Umgestaltung unseres Campus bedeutet. 

 

Wir werden am 16.9., also in einer Woche, am Haus 16 und am Haus 1 zwei Flächen für eine Staudenbepflanzung (Haus 1) und eine Wildblumenwiese (Haus 16) vorbereiten. Die dazu gehörigen Workshops dazu finden dann am 8. und 15.10. statt. Die Werbung für den 15. Oktober hänge ich an. Auf dieser Seite der Hochschulbibliothek steht schon die Werbung für den Workshop am 8.10.21 ! Alles hängt mit Buchleseprojekt Apokalypse Jetzt! von Greta Taubert zusammen.

 

https://www.h2.de/hochschule/einrichtungen/bibliothek/h2-liest-apokalypse-jetzt/workshops-kurse.html

 

Geräte, auch Sand (wir upcyclen tatsächlich den Sand vom Spielplatz, keine Kosten :)) darum kümmert sich Frau Gnotke (ganz wunderbar!). Ich treffe mich am 16.9. um 15 Uhr mit Frau Gnotke und übernehme alles, was sie in der Zwischenzeit an Schubkarren, Schaufeln, Spaten, Rechen etc. „beschafft“ hat. 

 

Treffpunkt für alle die Mitmachen,am 16.9. um 16 Uhr beim Pförtnerhäuschen/Wache. Dann transportieren wir von dort Schubkarren, Spaten, Schaufeln, Rechen zum Platz am Haus 1, dort erkläre ich das Vorgehen und die zweite Gruppe wandert zum Haus 16! 

 

Ich brauche für diese Aktion jetzt nur noch das Wichtigste: freiwillige Arbeitskräfte am 16.9., von 16 bis 18 Uhr, am besten ca. 10 Arbeitskräfte pro Stelle:

 

10 am Haus 16

10 am Haus 1

 

Wir werden jede 10er Gruppe – auch aus Pandemie-Gründen –  wiederum in 3 Gruppen aufteilen:

 

eine Gruppe befreit den Rasen vom Rasen (hebt die Grasnarbe ab, arbeitet mit den Spaten)

eine Gruppe fährt mit Schubkarren die Grasnarbe zu einem vorgesehen Platz (hinten beim Sportplatz an der Mensa)

eine Gruppe holt den Sand vom Spielplatz (der Sand dort soll eh ausgetauscht werden).

 

Die abgetragene Grasnarbe wird z.B. zwischen gelagert und könnte im nächsten Frühjahr zur Anlage eines Hügelbeets bei der  Frösi dienen (Vorüberlegungen wo das Hügelbeet oder die Hügelbeete für die Frösi hin könnte/n, wurden bereits heute diskutiert).

 

Ich bitte um Rückmeldung bis Mittwoch abend 15.9., wer wirklich verbindlich kommen kann für diese 2 Stunden.  Ich begrenze bewußt die Zeit, denn wenn an Arbeit noch etwas fehlt, kann sich dann der Workshop darum kümmern oder es wird zwischen dem 16.9. und 8.10. noch eine kleinere Aktion geben.

 

Um Anmeldung an diese meine persönliche Mailadresse    manuela(dot)schwartz(at)h2(dot)de    wird bis 15.9. abends gebeten!

 

Mit herzlichen Grüßen und Dank an alle, die bis hierhin gelesen haben und (!) kommen

 

Manuela Schwartz

0163 65 94 349

studentische/r Mitarbeiter/in in der Bodenmechanik gesucht

Für die Durchführung des bodenmechanischen Praktikums wird ein/e Studierende/r gesucht. Die Person soll bei der Durchführung des bodenmechanischen Praktikums unterstützen.

Zeitraum: Oktober- Januar

25 Stunden/Monat

Bezahlung nach Richtlinien der Hochschule (10,63 €/h für BA-Stud. bzw. 12,37/h für MA-Stud.)

Voraussetzungen: mind. 5. Semester BA (Bauingenieurwesen oder Wasserwirtschaft) oder Masterstudierende

Interessierte melden sich bitte bei Prof. Schwerdt (8864427) oder sven(dot)schwerdt(at)h2(dot)de.

Masterthema

Hier finden Sie ein neues Masterthema (möglich auch für zwei Masterstudenten als Tandem). Es handelt sich um die Entwicklung eines Dachbiofilters zur dezentralen Behandlung von vorgeklärtem Abwasser.

Themen für Bachelor- und Masterarbeiten Fachgebiet „Hydrologie und Geoinformation“

Themen für Bachelor- und Masterarbeiten Fachgebiet „Hydrologie und Geoinformation“