Prof. Dr.-Ing. K. Hinrichsmeyer

Hochschule Magdeburg-Stendal

 

 

Lehrgebiete: Bauphysik, Mathematik
Labor: Bauphysiklabor
Telefon: +49 391 8864 220
Fax: +49 391 8864 213
e-mail: konrad(dot)hinrichsmeyer(at)hs-magdeburg(dot)de
Postanschrift: Hochschule Magdeburg-Stendal
Postfach 3655
39011 Magdeburg
Besucheranschrift: Breitscheidstraße 2
Haus 7, Raum 0.05
39114 Magdeburg
 
Aktivitäten außerhalb der Hochschule


Unterstützung regionaler Unternehmen im Bereich des energieeffizienten Bauens u. a.

- Sonnenstrauss Solartechnik, Thälmannstr. 16, 39291 Möser     www.sonnenstrauss.de

Beratungen beim Bau von Energiespar- und Passivhäusern

Durchführung bauphysikalischer Messungen

 

Lebenslauf


Konrad Maria Hinrichsmeyer, geboren am 08.04.1954 in Vechta, verheiratet, 2 Kinder
 

1961 - 1965 Besuch der Alexanderschule in Vechta
1965 - 1973 Besuch des Gymnasium Antonianum in Vechta
05/1973 Abiturprüfung 
1973 - 1974 Industriepraktikum bei den Atlas Werken Weyhausen in Vechta
1974 - 1982 Studium der Physik an der TU Braunschweig
01/1982 Diplomprüfung 
1982 - 1987 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich 148 "Brandverhalten von Bauteilen" am Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz der TU Braunschweig 
01/1987 Promotion zum Doktor-Ingenieur
1987 - 1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung "Physik der Baustoffe" der Amtlichen Materialprüfanstalt für das Bauwesen am Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz der TU Braunschweig
1990 - 1992 Überwachungsingenieur und Industrieberater im Institut für Materialprüfung des TüV-Hannover e.V.
08/1991 Berufung zum TüV-CERT Systemauditor
1992 - 1993 Leiter der Zertifizierstelle für Bauprodukte des TüV-Hannover e.V.
seit 1993 Hochschullehrer an der Hochschule Magdeburg-Stendal ( FH ) für die Lehrgebiete Bauphysik, Physik und Mathematik
1999 - 2002 Dekan des Fachbereichs Bauwesen